Folge 008 – Nicht-Anthropozentrische Gestaltung

Was ist...

Nicht-anthropozentrische Gestaltung bedeutet, nicht den Menschen in den Mittelpunkt des Gestaltungsprozesses zu stellen, sondern Projekte kontextsensitiv und inklusiv zu denken. Dabei spielen andere Spezies, Ökosysteme oder Gegenstände eine genau so wichtige Rolle, wie der Mensch selbst. Diese Folge ist eine Einleitung in nicht-anthropozentrische Gestaltung und der erste Teil einer Serie. 

Inspiration der Woche: